Aktuelles

Luxemburger Labore nutzen regibox zur sicheren Befundübermittlung

Hüfingen, 26. Juli 2018 – Sechs Luxemburger Medizinlabore nutzen ab sofort die Data-Sharing-Lösung regibox für den vertraulichen und auditierbaren Austausch von Daten zwischen Labor und Arzt. Über den Cloud-Dienst, den die Agence eSanté als regify-Provider zur Verfügung stellt, können die Labore BioneXt Lab, Laboratoires Réunis Luxembourg, Laboratoires Ketterthill, HRS Hôpital Kirchberg, Laboratoire National de Santé (LNS) und das Centre Hospitalier de Luxembourg (CHL) Befunde und andere Daten effizient organisieren und Ende-zu-Ende-verschlüsselt an autorisierte Ärzte übertragen. Die Agence eSanté ist der nationale Dienstleister für das Luxemburger Gesundheitswesen.

Um den sicheren und einfachen Datenaustausch-Service von eSanté zu nutzen, schickt der Arzt eine Anfrage an das jeweilige Labor. Jenes erstellt eine regibox und schickt dem Arzt eine Einladung per E-Mail. Der Arzt muss die Einladung annehmen und den regibox-Client installieren. Er hat dann als autorisierter Nutzer Zugriff auf die Daten der jeweiligen regibox. Die Dateien werden in Echtzeit zwischen dem Labor und dem Computer des Arztes synchronisiert.

Höchste Datensicherheit
„Mit der regibox lassen sich biomedizinische Analysen ohne VPN-Verbindung und Schlüssel sieben Tage rund um die Uhr bei höchster Datensicherheit und Nachprüfbarkeit mittels Transaktionshistorie abrufen. Aktualisierungen oder neue Ergebnisse sind sofort verfügbar“, sagt Kurt Kammerer, Geschäftsführer der regify GmbH. „Damit eignet sich die regibox ideal für den Einsatz im datensensiblen Gesundheitssektor.“

Weitere Anwendungsfelder sind die elektronische Übermittlung von Rezepten in Echtzeit oder Zugriffsmöglichkeiten durch den Patienten als den eigentlichen Dateneigentümer mittels sicherer Verbindung über Computer und Smartphone.


Automatische Synchronisation auf lokalen Geräten
Der Administrator einer regibox kann Nutzungsrechte wie „nur lesen“ oder „lesen/schreiben“ individuell einrichten. Eingeladene Anwender haben Zugriff auf die aktuellen Inhalte und auch auf frühere Versionen der Inhalte. Werden Dokumente verändert, erhalten die Teilnehmer eine Benachrichtigung. Eine Änderungsnotiz erhalten sie auch, wenn zwei oder mehr Nutzer gleichzeitig ein Dokument öffnen und speichern wollen. regibox läuft lokal als regify-Client auf Geräten mit Windows-, Android- oder iOS-Betriebssystemen. Die mobile regibox synchronisiert sich auf einem lokalen Gerät automatisch, sobald eine Internetverbindung besteht. Zugriff auf die Inhalte haben weder der regify-Provider noch unberechtigte Dritte, sondern ausschließlich die autorisierten Nutzer.

regibox ist eine Softwarelösung der regify-Gruppe, die Unternehmen und Behörden weltweit über Provider sichere Kommunikations- und Kollaborationsdienste zur Verfügung stellt.