Aktuelles

Briefportoerhöhung: Lohnabrechnungen sicher und kostengünstig mit regipay® per E-Mail versenden

Hüfingen, 29. Juli 2019 – Am 1. Juli 2019 hat die Deutsche Post den Preis für einen Standardbrief von 70 auf 80 Cent angehoben – eine deutliche Kostensteigerung für Unternehmen, bei denen Lohn- und Gehaltsabrechnungen noch immer einen wesentlichen Anteil am Briefverkehr ausmachen. Dies beschleunigt die Umstellung auf den elektronischen Versand, die auch aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung Fahrt aufgenommen hat, denn viele Mitarbeiter nehmen die Briefpost als nicht mehr zeitgemäß wahr. Mit regipay®, einer Softwarelösung der regify GmbH, kann jedes Unternehmen Lohn- und Gehaltsabrechnungen sicher und gesetzeskonform per E-Mail versenden. Der Service verwendet klassische E-Mail mit automatisierter Ende-zu-Ende-Verschlüsselung über eine dreistufige Sicherheitsarchitektur. So können Unternehmen nicht nur Porto-, Material- und Arbeitskosten sparen, sondern auch ihre CO2-Bilanz verbessern. „Versand und Empfang der digitalen Abrechnung funktionieren mit jeder E-Mail-Adresse und ohne Änderung der Infrastruktur“, sagt Kurt Kammerer, CEO der regify GmbH. „Damit eignet sich regipay für alle Unternehmen, die Lohn- und Gehaltsdokumente sicher und nachweisbar versenden wollen, egal ob in einem mittelständischen Unternehmen oder in einem Großkonzern.“

DSGVO-konformer Versand von sensiblen Dokumenten
regipay® erfüllt alle Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Arbeitsrechts. Die Softwarelösung stellt durch die eingesetzte Verschlüsselungstechnik die Integrität und Vertraulichkeit der Abrechnung sicher und sorgt dafür, dass die Daten jederzeit vor unberechtigten Zugriffen geschützt sind. Ein weiterer Vorteil: Durch das automatische Registrieren eines jeden Vorgangs werden auch die Anforderungen an die Nachweisbarkeit erfüllt. Die Verschlüsselungstechnik arbeitet im Hintergrund, ohne dass der Arbeitnehmer über die Technik Bescheid wissen muss – das steigert die Akzeptanz bei den Nutzern. Die Anwendung ist für Smartphone, Tablet und PC verfügbar oder auch als Web-Anwendung.

„Der elektronische Versand von Lohn- und Gehaltsdokumenten ist der logische Schritt beim Start in die Digitalisierung von Unternehmen“, so Kammerer. Die Softwarelösung der regify GmbH automatisiert bis dato manuelle Routineprozesse im HR-Bereich und realisiert hohe Einsparpotenziale. So ist die digitale Gehaltsabrechnung ein Mehrwert für Unternehmen und Arbeitnehmer.